Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des

TSV 1937 Wollbach e.V.

TSV 1937 Wollbach e.V.

Sportheim

Am Männerhölzlein

97705 Wollbach

Tel.  09734/16 00

Kontakt

Vorstand Verwaltung

Klaus Wiesler

Cristallstraße 13

97705 Burkardroth

Tel.: 09734/1771

E-Mail: verein@tsv-wollbach.de

Info´s, News etc. der U7

8. Platz der U 7 Fußballjunioren beim Turnier in Fuchsstadt (03.02.19)

Einen schlechten Tag erwischten die jüngsten in der frisch renovierten Schulturnhalle. Da viel zu ängstlich gespielt wurde konnte keine echte Torchance herausgespielt werden. So blieben wir nach den Spielen gegen TSV Bergrheinfeld (0:6), TSV Poppenhausen (0:2), SG Fuchsstadt III (0:2) SG Fuchsstadt I (0:2) ohne Torerfolg.

6. Platz der U 7 Fußballjunioren beim Turnier in Nüdlingen (27.01.19)

Beim Hallenturnier ging es gegen TSV Nüdlingen (0:3), TSV Münnerstadt (1:0) FC Poppenlauer (2:2), DJK Waldberg (2:1), FC Eltingshausen (0:0). Im Spiel um Platz 6 verloren wir gegen den SV Garitz mit 2:3 nach 7m Schießen. Insgesamt schlugen sich die jüngsten tapfer. Als Belohnung gab es einen Pokal.

Die U 7 Fußball Junioren sind ausgezeichnet ins neue Jahr gestartet (05.01.19)

Bei der 6. Hallengala in Neustadt sind die jüngsten mit 5 Siegen und einem unent- schieden ins neue Jahr gestartet. Die Wöllbicher spielten gegen FSV Hohenroth I (1:0) FSV Hohenroth II (0:0), VFL Spfr. Neustadt (1:0), TSV Bad Königshofen (1:0) TSV Aubstadt (2:0), SG Hollstadt/Heustreu (1:0). Nach guten spielen und schönen Toren gab es am Schluss nur Sieger. Jeder Spieler wurde mit einem Pokal belohnt.

Nur Sieger beim U 7 Junioren Spielfest des TSV Wollbach (18.11.18)

Für viele Kinder waren es das die ersten Fußballspiele gegen fremde Mannschaften. In der Schulturnhalle in Premich spielten die jüngsten gegen DJK Waldberg (9:0) FC Thulba (0:5), SV Aura (2:2), BSC Lauter (3:0). Die Buben und Mädchen zeigten den zahlreichen mitgereisten Fans schöne Spielzüge. Als Belohnung gab es für die stolzen 5 Sieger Medaillen mit nach Hause.

Spielfest der U 7 Fußball Junioren des TSV Wollbach

Die jüngsten treffen sich am 18.11.18 in der Schulturnhalle in Premich zu einem Spielenachmittag mit gleichaltrigen. Beginn ist um 13.30 Uhr. Teilnehmende Mannschaften: TSV Wollbach, DJK Waldberg, BSC Lauter, SV Aura, FC Thulba Es wird nach dem Modus jeder gegen jeden gespielt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Turniere in Nüdlingen

Mit gutem Stellungsspiel, schneller Spielfortsetzung und teilweise tollem Kombinationsfussball begeisterte unsere Mannschaft die Zuschauer beim U7 Turnier in Nüdlingen. Die Jungs haben das umgesetzt, was ihnen ihre Trainer seit 2 Jahren beigebracht haben und holten sich mit einer tollen Teamleistung den Turniersieg.

TSV Nüdlingen I - TSV Wollbach 1:2

TSV Wollbach - Diebach 2:0

TSV Wollbach - TSV Nüdlingen II 5:1

 

Bravo kann man da nur sagen und wir sind sehr stolz auf die Jungs!

Turniere waren für alle Beteiligten ein voller Erfolg!

Die U7- und U9-Juniorenturniere des TSV Wollbach waren für alle Beteiligten auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Kinder ausgiebig ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und sich richtig austoben. Die zahlreich anwesenden Eltern, Großeltern, Geschwister und Bekannte feuerten ihre Schützlinge lautstark an, so dass die Stimmung an diesem Sonntag Nachmittag als sehr positiv zu bewerten war. Sportlich gewannen die Kicker aus Nüdlingen das U9-Turnier vor dem heimischen TSV Wollbach. Bei den Kleinsten, der U7, gingen die Kicker des FC Poppenroth nach einem spannenden 7-Meter-Schießen im Finale gegen den TSV Wollbach als Turniergewinner vom Platz. Sieger waren jedoch alle Teilnehmer, denn neben den sportlichen Belangen kamen auch der Spaß und das kameradschaftliche, auch mannschaftsübergreifende Miteinander nicht zu kurz. Der TSV Wollbach bedankt sich noch einmal bei allen teilnehmenden Mannschaften, allen mitgereisten Fans, den Schiedsrichtern und den vielen fleißigen Helfern im Hintergrund, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

 

Michael Frank

Jugendleiter

TSV Wollbach

Zweiter Platz beim Heimturnier der U 7 Junioren Fußballer (01.07.18)

Nach den Vorrundenspielen gegen FC Poppenroth (0:1), SV Römershag (7:0) SG Oberleichtersbach (2:1) erreichten wir gegen die DJK Salz das Halbfinale. Das überlegen geführte Spiel konnten wir mit 2:0 gewinnen. Im Endspiel gegen den FC Poppenroth, konnten wir trotz einer Vielzahl von Chancen das Spiel nicht gewinnen (0:0). Im Siebenmeterschießen hatte Poppenroth das glücklichere Ende und gewann mit 5:3. Beim nächsten Turnier hoffen wir auf mehr Glück.

7. Platz beim U 7 Junioren Fußballturnier in Thulba

Nach einer längeren Pause stand wieder einmal in Freiluftturnier an.

Die Pause bekam den Buben nicht gut. Es fehlte an Zielstrebigkeit und

Schnelligkeit. Nach den Spielen gegen FC Hammelburg (1:3), TSV Nüdlingen (2:0)

SG Thulba I (0:3), FC Eltingshausen 0:4 ging es in das Spiel um Platz 7.

Hier wurde der SC Diebach mit 2:1 besiegt. 

Siegreiche Spiele der U 7 Fußball Junioren (05.05.18)

Zu Freundschaftsspielen gegen TSV Waldfenster und DJK Waldberg traf man sich am Kleinspielfeld in Wollbach. Hier gab es 2 Siege zu feiern. Da die Gegner den jüngeren Jahrgang dabei hatten, waren es für die Buben leichte Spiele. Da konnte sich jeder in die Torschützenliste eintragen. Das Passspiel konnte durch die ängstliche Spielweise der Gegner verbessert werden.

4. Platz beim U 7 Juniorenturnier in Hohenroth (14.04.18)

Das erste Outdoorturnier 2018 absolvierten die Jungs der U7 mit viel läuferischem und kämpferischem Einsatz.

Es wurden keine Bälle verloren gegeben und so holte man sich gleich im ersten Spiel gegen Hohenroth II einen 1:0 Sieg durch Moritz Waider in der letzten Sekunde.

Im zweiten Spiel gegen die Jungs aus Burglauer erzielte Lenny Krapf mit einem Gewaltschuss das 1:1 und sorgte für ein gerechtes Untentschieden.

Spiel 3 endete ebenfalls 1:1 gegen die Sportfreunde aus Bad Neustadt. Hier erzielte wiederum Lenny Krapf das Tor für unsere Mannschaft nach einem tollen Steilpass.

Im Spiel um Platz 3 hatten wir dann etwas Pech und verloren mit 0:1 gegen den SV Herschfeld auf Grund eines unglücklichen Handspiels.

Alles in allem ein sehr gelungenes Turnier mit einer starken Leistung der 8 Akteure bei herrlichem Wetter und einem tollen Veranstalter.

7. Platz beim U 7 Junioren Hallenturnier in Nüdlingen (18.02.18)

Eine gute Platzierung gab es für die jüngsten in der Schloßberghalle. Nach den Vorrundenspiele gegen TSV Nüdlingen 2:0, SG Hesselbach 0:0 DJK Waldberg 0:1, SG Eltingshausen 0:2 wurden wir vierter in der Gruppe. Im Spiel um Platz 7 gelang ein 2:0 Sieg gegen TSV Waldfenster. Bis zum nächsten Turnier im April bleibt nun genügend Zeit um sich zu verbessern.

7. Platz der U 7 Fußballjunioren beim Turnier in Bad Kissingen (03.02.18)

In der Kissinger Bayernhalle spielten die Kinder guten Fußball. Die Spiele endeten in der Vorrunde gegen SG Thulba (0:2), SG Eltingshausen (0:0) und TSV Oberthulba (0:2). Im Spiel um Platz 7 wurde die TSVgg Hausen verdient mit 1:0 besiegt. Die Freude am Fußballspielen ist trotz der Niederlagen da.

5. Platz der U 7 Fußball Junioren (20.01.18)

In der kleinen Schulturnhalle in Fuchsstadt überzeugten die Buben erneut. Nach den Spielen gegen FC Hammel- burg (0:0), SV Aura (2:0), DJK Schwebenried (0:1) DJK Büchold (2:0) wurde bei nur einer Niederlage der 5. Platz erreicht. Aufgrund der kleinen Halle blieb der Ball häufig im Pulk der Kinder hängen. Dadurch fanden die Torschüsse des Öfteren nicht den Weg ins Tor.

Toller 3. Platz beim U 7 Junioren Fußballturnier (14.01.18)

In der Schulturnhalle in Premich veranstaltete der TSV Stangenroth sein Traditionelles Juniorenturnier. Nach den Spielen gegen TSV Ober- elsbach 1:0, SG Waldfenster 1:1, TSV Oberthulba 0:5, FC Fuchsstadt 1:2 und SG Poppenroth 1:0 erreichten die Buben den 3. Platz. Ein schöner Erfolg für die jüngsten, die immer besser ins Spielgeschehen reinfinden.

3. Platz der U 7 Fußballjunioren beim Turnier in Hammelburg (06.01.18)

Im ersten Hallenturnier des Jahres belegt die Mannschaft einen hervorragenden 3. Platz. Nach den Vorrundenspielen gegen SV Aura 2:1, SG Thulba II 3:0 FC Hammelburg 1:2, FC Elfershausen 3:0 ging es im Halbfinale gegen SG Thulba 1. In diesem Spiel schlugen sich die Buben tapfer, gingen aber dennoch mit 1:4 vom Parkett. Der siegreiche Abschluss war das Spiel um Platz 3 in dem Hammelburg mit 2:1 besiegt werden konnte.

Gut gespielt beim U 7 Junioren Spielfest (26.11.17)

50 Fußballbegeisterte Kinder trafen sich am Sonntag in der Schulturnhalle in Premich zu einem Spielenachmittag. Den vielen Zuschauern wurden trotz des jungen Alters der Kinder sehr schöne Spielzüge gezeigt. Für die Kinder waren es zum Teil die ersten Fußballspiele gegen fremde Mannschaften. Dementsprechend ängstlich traten die Kinder auf. Die Ergebnisse spielten keine Rolle, denn es stand der Spaß am Fußallspielen im Vordergrund. Als Belohnung gab es Medaillen für alle Kinder mit nach Hause.

Freundschaftsturnier der U7

Beim 1. Turnier der neuen Saison gab es 3 Freundschaftsspiele zu absolvieren. Mit Minimalbesetzung und vielen neuen Spielern schlugen sich die 6 Jungs vom TSV tapfer und lieferten 3 starke Spiele ab. Nicht schwächer, aber mit etwas Pech, verlor man das 1. Spiel gegen die Sportfreunde NES mit 0:3. Im 2. Spiel drehten die TSVler richtig auf und holten sich gegen die Gastgebermannschaft aus Hohenroth einen 1:0 Sieg durch einen strammen Schuss von Lenny Krapf nach einem Konter eingeleitet von Lasse Purretat im Tor. Im 3. Spiel wurde unsere Mannschaft noch stärker und gewann überlegen mit 2:0 gegen das Team aus Münnerstadt. 1:0 war ein Eigentor und das 2:0 schoss Hannes Köth mit einem kleveren Eckball direkt auf den Torwart.

 

Insgesamt eine sehr starke Leistung des neuen Teams in Minimalbesetzung mit sehr viel Kampfgeist und Disziplin.
 

Das lässt auf eine tolle neue Saison hoffen! Weiter so!

Platz 5 von 8 mit viel Kampfgeist beim U 7 Juniorenturnier in Unterebersbach (30.07.17)

Die Spieler der U7 begannen das 1. Spiel sehr stark und konnten dies auch über die gesamte Turnierdauer halten und sich sogar noch steigern.

Konzentriert, kampfstark und auf Konter lauernd hatten sie leider auch manchmal einfach nur Pech, was sie aber nicht aufgeben ließ.

Sie bewiesen Kampfgeist und waren gut aufgestellt in ihren Positionen.

TSV Wollbach – TSV Münnerstadt               1:1

SG Steinach – TSV Wollbach                        3:0

SG Strahlungen – TSV Wollbach                  0:1

TSV Wollbach- TSV Brendlorenzen              3:0

 

Alles in allem ein sehr starkes Turnier der 10 Jungs!

 

7. Platz beim U 7 Juniorenturnier in Poppenroth (23.07.17)

Einen schlechten Tag erwischten die Buben bei eigentlich bestem Fußballwetter.

Es fehlte besonders an Schnelligkeit und Aufmerksamkeit. Nach den Vorrundenspielen gegen VFL Spfr. Neustadt 0:1, TSV Nüdlingen 1:2, DJK Schondra 0:2 gab es wenigstens im Spiel um Platz 7 einen 3:2 Sieg gegen den Gastgeber nach Siebenmeterschießen.

5. Platz der U7 beim Fußballturnier in Reiterswiesen am 09.07.2017                                     

Toll gekämpft haben die Jungs trotz der Sommerhitze.

Die Spiele endeten:                  

TSV Oberthulba 1:3, TSV Rannungen 2:3, FC 06 Bad Kissingen 1:2      

TSV Nüdlingen 0:3, TSV Reiterswiesen 0:0, FC Rottershausen 3:0.              Belohnung gab es sogar noch einen Pokal .

4. Platz der U 7 Junioren beim eigenen Turnier am Männerhölzle (02.07.17)

Einen guten 4. Platz erreichten die Buben beim Heimturnier.  Die Spiele endeten:

SG Waldberg 3:2, SG Steinach 2:0, TSV Reiterswiesen 1:3, TSV Nüdlingen 0:5

FC Thulba 0:0. Zum Teil waren wieder schöne Spielzüge zu erkennen und auch das Passspiel  wird besser. Was noch zu verbessern ist, ist das schnellere Spiel nach vorne. Dies machte unter anderem der Turniersieger TSV Nüdlingen besser.

4. Platz der U 7 beim Hallenturnier in KG (04.02.17)

Großartig gekämpft haben die Buben in der Kissinger Bayernhalle.

Die Ergebnisse: DJK Schondra 0:1, SG Aura 3:0, SV Garitz I 2:0

Halbfinale gegen SV Garitz II 1:3, Spiel um Platz 3 gegen DJK Schondra 0:3.

Zu Verbessern wäre noch die Zielstrebigkeit nach vorne, dann

ist das Erfolgserlebnis noch größer.

2. Platz der U 7 beim Turnier des TSV Stangenroth am 15.01.17

In der Premicher Schulturnhalle spielten die Buben ein hervorragendes Turnier. Nachdem die SG Oberelsbach nicht teilnahm wurde gegen jede Mannschaft zweimal gespielt.

Die Ergebnisse: SV Garitz 0:1 u. 2:2, SG Stangenroth/Waldfenster 4:0 u. 3:0

FC Poppenroth 5:0 u. 0:0. Also Belohnung gab es zur Siegerehrung Medaillen.

5. Platz beim Hallenturnier in der Bayernhalle in KG (06.01.2017)

Beim U 7 Junioren Hallenturnier des TSV Reiterswiesen gelang der Mannschaft (nach den Spielen gegen TSV Oberthulba 3:2, TSV Steinach 0:1, FC 06 Bad Kissingen 0:5, SV Garitz 0:1, TSV Reiterswiesen 0:1 und SG Rottershausen 1:0) ein guter Start ins neue Spieljahr. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern gelangen viele gute Spielzüge. Einige Pfostenschüsse verhinderten eine größere Torausbeute.

Spielfest der U 7 Junioren Fußballer des TSV Wollbach

Zu einem Spielenachmittag trafen sich 5 Mannschaften in der Schulturnhalle in Premich.

Für viele Spieler der Mannschaften FC Poppenroth, SV Garitz, SG Sandberg, SG Steinach und TSV Wollbach war es das erste Kräftemessen gegen einen fremden Gegner. Vor einer großen Kulisse kam richtig Stimmung in der Halle auf. Immer wieder gab es Szenenapplaus für die Gelungenen Aktionen der Kinder. So gab es am Schluss nur Sieger.  Der Spaß am Fußballspielen stand im Mittelpunkt dieses Spielenachmittags nicht das absolute Gewinnen müssen. Groß war die Freude der Kinder, als es für jeden Spieler einen Pokal gab.

6. Platz beim Turnier der U 7 Junioren in Reichenbach (24.07.16)

Einen guten 6. Platz wurde beim Fußballturnier  erreicht.

Nach den Spielen gegen SG Burglauer/Reichenbach (0:3)

SV Garitz (1:1), TSV Stangenroth (1:0) wurde das Spiel um Platz 5

gegen VFL/Spfr. Bad Neustadt mit 0:2 verloren. Das Zusammen-

spiel war gut und so wurden einige Torchancen erarbeitet.

Jetzt geht es in die Sommerpause.

5. Platz der U 7 Junioren in Reiterswiesen (10.07.16)

Bei schwülem Wetter spielten die Buben gegen

Oberthulba 0:5, FC Rottershausen 0:1, TSV Reiters-

Wiesen 0:5 und gegen FC 06 KG 1:1, wobei wir hier

den Ausgleichstreffer erst mit dem Schlusspfiff

Kassierten. Auf das letzte Spiel lässt sich aufbauen.

4. Platz beim eigenen U 7 Juniorenturnier am 15.05.16

Geprägt von Regenschauern und Wind gewann der TSV Reiterswiesen das Turnier.

Wir besiegten in den Vorrundenspielen die DJK Schondra 2:0

FC Elfershausen 4:0 gegen FC Rottershausen gab es ein 0:0. Im Halbfinale

mussten wir uns 0:3 dem TSV Nüdlingen geschlagen geben. Das Spiel um

Platz 3 ging unglücklich 0:1 verloren gegen FC Rottershausen. Alles in allem

ein gelungener Auftritt unserer jüngsten auf heimischem Geläuf.

Turnier am 30.04.16 in Hohenroth

Beim ersten Freiluftturnier in diesem Jahr spielten die jüngsten gegen SG Steinach 2:5, TSV Münnerstadt 0:4, FSV Hohenroth 0:3, RSV Wollbach 0:3, SG Burglauer 1:2, TSV Bad Königshofen 0:2, TSV Mellrichstadt 0:5. Wie so oft lief spielerisch wenig und die Angst am Ball konnte nicht abgelegt werden. Die Freude am Fußballspielen ist trotz der Niederlagen noch da.

U7 - Turnier in Wollbach

Der TSV Wollbach organisiert am Pfingstsonntag, 15.05.2016 ein U7 - Turnier. Beginn: 13 Uhr

Acht Mannschaften haben ihre Teilnahme zugesagt.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

9. Platz beim U 7 Juniorenturnier in Nüdlingen (21.02.16)

Beim Turnier in der Schlossberghalle wurde nach 7m Schießen der FC Hammelburg mit 5:4 geschlagen und somit der 9. Platz erreicht. In den Vorrundenspielen gab es Niederlagen gegen

TSV Nüdlingen 0:2, FSV Hohenroth 0:3, TSV Oberthulba 0:3, SG Ramsthal 0:3. Die Mannschaft konnte hier nicht an die gezeigten Leistungen bei den vorherigen Turnieren anknüpfen und kam zu wenigen Tormöglichkeiten.

5. Platz beim U 7 Juniorenturnier in Oerlenbach (24.01.16)

Ein hervorragendes Turnier spielten die Buben in der frisch sanierten Heglerhalle. Nach einem perfekten Spiel wurde der TSV Rannungen mit 1:0 besiegt. Gegen den SV Garitz 1 ging das Spiel 1:4 verloren. In den Platzierungsspielen wurde der SV Aura mit 3:0 besiegt und es gelang ein 1:1 gegen TSV Oberthulba. Das Zusammenspiel  gelingt immer besser und so wurden auch folgerichtig die Tore erzielt.

U 7 - 6. Platz beim Turnier in Kissingen (02.01.2016)

Beim Turnier in der Bayernhalle trat die Mannschaft viel zu

ängstlich auf. Demzufolge gingen alle Spiele verloren:

TSV Reiterswiesen 0:2, FC Schweinfurt 05 0:2, SV Garitz 1:3

FC 06 Bad Kissingen 0:2, SV Ramsthal 0:2. Es gilt nun das

im Training zu verbessern um bei den nächsten Turnieren

erfolgreicher Zu sein. Wenigstens erzielte Philipp Keßler

ein Tor und man spürt die Freude am Fußballspielen bei

den Buben.

8. Platz beim Turnier der U 7 Junioren in Hammelburg (27.12.15)

In der Saaletalhalle spielten die Kinder ein gutes Turnier.

Durch eine bessere Chancenverwertung wäre eine bessere

Platzierung möglich gewesen. Die Spiele endeten 0:0 SG Gauaschach

0:1 FC Fuchsstadt, 0:1 SG Elfershausen, 0:3 TSV Oberthulba

2:1 FC Hammelburg. Das Spiel um Platz 7 ging 0:2 n. 6m Schießen

gegen SG Schondra verloren. Beachtlich war das gute Zusammenspiel

der Buben die Belohnung war der eine Sieg.

Die Tore erzielten Philipp Keßler und Niklas Rost.

Foto:Frank Schlereth

Spielfest der U 7 Junioren des TSV Wollbach am 22.11.15

In der Schulturnhalle in Premich trafen sich 4 Mannschaften um ein Spielfest durchzuführen. Vor einer stattlichen Zahl von Zuschauern fanden gute  Spiele der jüngsten statt. Auf eine Siegerehrung wurde verzichtet nur der Spaß am Fußballspielen stand im Vordergrund. Als Belohnung für die guten Leistungen durften sich die Spieler über einen Pokal freuen.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

TSV Oberthulba – SG Steinach 2:1

SV Garitz – TSV Wollbach 0:1

TSV Oberthulba – SV Garitz 8:0

SG Steinach – TSV Wollbach 4:0

TSV Wollbach – TSV Oberthulba 0:3

SV Garitz – SG Steinach 0:6

 

4. Platz beim heimischen Turnier der U 7 Junioren (12.09.15)

Nach den üblichen Startschwierigkeiten hatte die ganz junge Mannschaft gegen den TSV Nüdlingen (0:2) gut dagegengehalten. Hier glänzte unser Torwart Linus Albert ganz besonders. Auch Philipp Reuß muss durch eine besonders gute Leistung hervorgehoben werden. Er war schnell, agil und vorausschauend und half hinten und vorne immer wieder aus. Trotz allem mussten auch gegen den FSV Hohenroth eine Niederlage (0:2) eingesteckt werden. Im Spiel gegen TSV Reiterswiesen (1:2) waren dann endlich alle wach – und Timo Pfister schoss sein erstes Tor. Im Spiel um Platz 3 haben wir gut gegen FSV Hohenroth dagegengehalten und nur durch ein verpatztes Tor 0:1 verloren. Aber: Die Saison geht ja erst los.

Turniersieg der U 7 Junioren bei der DJK Unter/Oberebersbach (26.07.15)

Trotz viel zu großem Spielfeld (U9) setzten sich die Buben durch. Somit fand das Turnier einen sehr guten Abschluss mit dem Turniersieg. Die Ergebnisse nach dem Modus jeder gegen jeden: 

SG Steinach 0:0, FSV Hohenroth 1:0 Tor: Linus Keßler, TSV Brendlorenzen 1:1, Tor Linus Keßler. Im Endspiel gegen FSV Hohenroth gelang Nico Bezold der verdiente Siegtreffer nach einem satten Schuss aus 10 Meter. Nach dem Turniersieg wurde ordentlich gefeiert, jetzt kann die Sommerpause kommen.

Foto: Frank Schlereth

U 7 Junioren: 9. Platz beim Turnier in Breitenbach/Mitgenfeld (19.07.15)

Nach dem 0:0 gegen FSV Schönderling, gab es eine unglückliche Niederlage gegen Schondra 1:2, fielen doch hier die Gegentore nach unglücklichen Pressschlägen mit TW Linus Albert. Der Anschlusstreffer durch Nico Bezold reichte nicht mehr zum Punkt. Im Spiel gegen Wildflecken war es zwar ein hin und her aber es fielen keine Tore. Gegen Fuchsstadt/Westheim waren wir überlegen und gingen durch Linus Keßler in Führung. Leider mussten wir durch einen Abwehrfehler den Ausgleichstreffer hinnehmen. Im letzten Spiel gegen FC 06 KG fingen wir uns noch eine 0:1 Niederlage ein. Trotz des 9. Platzes von 12 Mannschaften waren erneut Fortschritte erkennbar.

6. Platz der U 7 Junioren beim Turnier in Reichenbach (20.06.15)

Ein guter 6. Platz konnte  erreicht werden. Ersatzgeschwächt wurde zwar gegen FC Reichenbach 0:1 in der letzten Spielminute durch ein Missverständnis in Abwehr verloren, das Miteinander zu spielen war aber vorhanden. In den weiteren Spielen gab es ein gerechtes unentschieden (0:0) gegen VFL Spfr. NES und ein 1:3 gegen Salz, wobei Nico Bezold durch einen schönen Schuss in den Winkel ein schönes Tor erzielte. Im Spiel um Platz 5 gingen wir mit einer 0:2 Niederlage gegen FC Rottershausen aus dem Turnier. Erneut waren wieder Fortschritte im Spielaufbau erkennbar. Das heißt weiter üben.

Spiele der U 7 Junioren vom 13.06.15

TSV Wollbach – SG Steinach 2:3 (1:1)

Ein gutes Spiel zeigten die Kinder den zahlreichen Zuschauern. Gleich in der Anfangsphase erzielte Nico Bezold die Führung für uns. Es folgte der Ausgleichstreffer. Nach der Halbzeit ging wiederrum Steinach in Führung. Lorenz Schneider glich dann erneut aus. Der Siegtreffer fiel dann für Steinach. Wir konnten trotz vieler Chancen nicht mehr ausgeglichen.

 

TSV Wollbach – FSV Schönderling 2:5 (0:3)

Nach einer kurzen Pause ging Schönderling schon in der 1. Halbzeit mit 3:0 in Führung. Nach dem Wechsel kamen wir nach Toren von Linus Keßler und Chase-Leon Bellersen zwar nochmal auf 2:3 heran. Aufgrund der nachlassenden Kräfte auf unserer Seite mussten wir noch 2 Gegentreffer hinnehmen. Alles in allem waren es von uns zwei gute Spiele, in dem ein Aufbauspiel schon in Ansätzen zu sehen war.

U 7 absolvierten Freundschaftspiele

U 7 Junioren

TSV Wollbach – DJK Schondra 2:8

Gegen einen hochüberlegenen Gegner mussten wir uns geschlagen.

Die Tore erzielten Nico Bezold und Linus Keßler.

 

TSV Wollbach – SV Garitz 3:1

Dies war ein verdienter Sieg durch die Tore von Linus Keßler 2 und Lorenz Schneider 1.

 

13.05.2015

TSV Wollbach – TSV Waldfenster 0:9 (0:2)

Gegen Waldfenster gab es eine richtige Packung. Die Waldfensterer waren uns einfach

Körperlich überlegen. Das Spiel kannte nur eine Richtung, immer auf unser Tor.

Viele Spieler von uns waren auch völlig Überfordert. Hinzu kam noch die Angst Fehler zu machen.

Aufgrund der ängstlichen Spielweise wurden schon beim Spielaufbau die Bälle dem Gegner

in die Füße gespielt. Die Spieler versteckten sich des Öfteren hinter dem Gegner, da fehlten

dann die Anspielmöglichkeiten. Der Ball wurde dann einfach nach vorne geschossen

und landetet beim Gast.

In den kommenden Trainingseinheiten gibt es nun viel aufzuarbeiten um die Fehler abzustellen.