Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des

TSV 1937 Wollbach e.V.

TSV 1937 Wollbach e.V.

Sportheim

Am Männerhölzlein

97705 Wollbach

Tel.  09734/16 00

Kontakt

Vorstand Verwaltung

Klaus Wiesler

Cristallstraße 13

97705 Burkardroth

Tel.: 09734/1771

E-Mail: verein@tsv-wollbach.de

Generalversammlung 2018 – 16.03.2018

TSV Wollbach ist fit für die Zukunft

Groß war der Andrang bei der Generalversammlung des TSV Wollbach am vergangenen Wochenende. Knapp hundert Vereinsmitglieder fanden sich im schmucken Sportheim des größten Vereins unserer Heimatgemeinde ein.

 

Kein Wunder, standen doch Neuwahlen und eine Neufassung der Satzung an, mit der der TSV Wollbach fit für die Zukunft gemacht werden sollte.

 

Doch bevor es zu den wegweisenden Entscheidungen kam, ging der Blick zunächst zurück. Den verstorbenen Mitgliedern Gustav Rottenberger und Gerda Grom wurde in einer Schweigeminute gedacht, außerdem ließ man das vergangene Jahr in verschiedenen Berichten sportlich und wirtschaftlich Revue passieren.

 

 

Ebenso standen Ehrungen durch den Verein an:

Für stolze 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden
Robert Albert, Hans Georg Kessler und Georg Weißensel geehrt.
Entschuldigt war Hermann Reitelbach.

 

Für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden
Michael Grom und Friedrich Neubauer geehrt.
Entschuldigt waren Elmar Glückler und Martin Kirchner.

 

Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden
Bettina und Klaus Wiesler, Elke Woweries, Mathias (Cosmos) Kirchner, Vera Endres und ihr Bruder, Dominik Müller geehrt.

Entschuldigt waren Theresia Gulich, Simone Kröckel, Christin Ehrenberg, Nicolas Borst, Pascal Wiesler, Ariel Karwacki, Sascha Grom, Barbara Kirchner, Daniel Kriener und Wilma Reitelbach.

 

Nach einer kleinen Pause, in der die Bewirtungsmannschaft des Sportheims alle Hände voll zu tun hatte, ging es nun zur Neufassung der Satzung.

Kernpunkt war die Veränderung der Vorstandschaft. Statt eines 1. Vorsitzenden soll nun ein Team aus fünf gleichberechtigten Vorständen, die jeweils für einen Bereich verantwortlich sind, den Verein führen.

Noch amtierender Vorstand Dieter Wolf erläuterte den Anwesenden die Neufassung eingehend und zeigte die neu angestrebte Struktur des Vereins anhand einer Grafik anschaulich auf.

So soll die Führung des Vereins in die Bereiche : Sport, Finanzen, Verwaltung, Wirtschaft und Liegenschaften aufgeteilt werden.

Hintergrund ist die Tatsache, dass die Führung eines Vereins in dieser Größenordnung einer einzelnen Person nicht mehr zugemutet werden kann und daher eine Aufteilung den Anforderungen der kommenden Jahre gerechter wird.

Die Anwesenden waren vollends überzeugt von der Neufassung und stimmten ohne Gegenstimme dafür.

Damit war auch der Weg frei für die Neuwahlen. Die bisherige Vorstandschaft hatte ihre Hausaufgaben für die Generalversammlung gewissenhaft erledigt und konnte den anwesenden Mitgliedern einen fast kompletten Wahlvorschlag anbieten:

 

Verwaltung:

Klaus Wiesler, Stellvertreter: Helmut Woweries

 

Sport:

Steffen Schmitt

 

Finanzen:

Marion Rößer, Stellvertreter: Mathias Kirchner

 

Wirtschaft:

Dieter Wolf, Stellvertreter: Michael Rößer

 

Liegenschaften:

Matthias Keßler, Stellvertreter: Florian Erb

 

Die Wahl, welche von Ehrenvorstand Gerhard Kirchner souverän geleitet wurde, ging problemlos über die Bühne und alle Kandidaten wurden ohne Gegenstimme in ihr Amt gewählt.

Damit gelang dem TSV Wollbach nun schon im dritten Jahrzehnt nacheinander das Kunststück, im ersten Wahlgang eine funktionierende Vorstandschaft zu installieren, keine Selbstverständlichkeit, wenn man sich die Nachrichten über die Probleme vieler anderer Vereine im Landkreis ansieht.

Erfreulich, dass in der neuen Vorstandschaft auch jüngere Mitglieder vertreten sind, was für die Zukunft hoffen lässt.

Dies sprach auch Ortsreferentin Silvia Metz in ihrem schwungvollen Grußwort an. Allerdings bedauerte sie, dass im „mit Abstand größtem Verein des Marktes Burkardroth“ die Frauenquote noch recht gering sei, was sich ja dann in drei Jahren, bei den dann stattfindenden Wahlen, ändern könnte.

Abschließend wünschte sie den Verantwortlichen eine glückliche Hand und dem Verein die erhofften sportlichen Erfolge.

Schließlich konnte Dieter Wolf gegen 22.00 Uhr eine harmonische Generalversammlung beenden, in der der TSV Wollbach die Weichen für das 21. Jahrhundert erfolgreich gestellt hat.

 

Martin Warmuth

Die geehrten Vereinsmitglieder

Klaus Wiesler, Vera Endres, Elke Woweries, Bettina Wiesler, Mathias (Cosmos) Kirchner, Dominik Müller (alle 25 Jahre), Robert Albert (60 Jahre), Friedrich Neubauer (50 Jahre), Dieter Wolf (Vorstand), Georg Weißensel, Hans-Georg Keßler (60 Jahre), Matthias Keßler (Vorstand) und Michael Grom (50 Jahre)

Die neue Vorstandschaft (inkl. Stellvertreter)

Michael Rößer, Dieter Wolf, Steffen Schmitt, Klaus Wiesler, Florian Erb, Matthias Kessler, Mathias Kirchner, Marion Rößer, Helmut Woweries

Berichte zur Jahreshauptversammlung
TSV_Jahreshauptversammlung_2018_final.pd[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
Einladung Generalversammlung
TSV GV 2018 Einladung.pdf
PDF-Dokument [17.4 KB]