Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des

TSV 1937 Wollbach e.V.

TSV 1937 Wollbach e.V.

Sportheim

Am Männerhölzlein

97705 Wollbach

Tel.  09734/16 00

Kontakt

Vorstand Verwaltung

Klaus Wiesler

Cristallstraße 13

97705 Burkardroth

Tel.: 09734/1771

E-Mail: verein@tsv-wollbach.de

Perfektes Fußballwochenende

Am vergangenen Spieltag waren alle unsere Jungs aktiv und von der U9 bis zur U18 allesamt erfolgreich. Die U18 gewann am Montagabend mit 7:3 gegen den TSV Oberthulba 2. Die U15 vergoldeten ihren 3:2 Auswärtssieg beim TSV Steinach heute Abend mit einem 7:2 Heimsieg gegen die Jungs vom 1.JFG Sinntal/Schondratal. Ebenso erfolgreich war die U13. Sie gewann in Hohenroth deutlich mit 9:0. Als knapper Sieger ging die U11 in Schondra vom Feld. Sie setzten sich mit 1:0 durch. Und auch die Jüngsten setzten ihren Siegeszug fort und gewinnen in Waldfenster 9:3. Damit bleiben sie weiterhin ungeschlagen.

 

Ergebnisse:

U18: TSV Wollbach – TSV Oberthulba 2 7:3

U15: TSV Steinach – TSV Wollbach 2:3

U15: TSV Wollbach - 1.JFG Sinntal/Schondratal 7:2

U13: FSV Hohenroth – DJK Premich 0:9

U11: DJK Schondra – TSV Wollbach 0:1

U 9: TSV Waldfenster – TSV Wollbach 3:9

TSV Jugend -Wiederholt durchwachsenes Wochenende unserer Jugend

Zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen stehen nach dem vergangenen Fußballwochenende für unsere Jugendmannschaften zu Buche. Die Ältesten mussten ihre dritte Niederlage in Folge einstecken und verloren mit 1:6 beim 1.FC Hammelburg. Immerhin gelang das erste Saisontor. Die U15 holte auswärts beim FC Poppenlauer einen Punkt. Sie trennten sich 2:2. Nach dem ersten Sieg letzte Woche ging die U13 dieses Mal als Verlierer vom Platz. Sie verloren zu Hause mit 1:3 gegen SV Garitz 2. Die beiden jüngsten Mannschaften konnten ihre Spiele jeweils gewinnen. Die U11 gewann heute Abend gegen Oberleichtersbach mit 3:1. Nach einer erneuten mannschaftlich geschlossenen Leistung gewann die U9 auch ihr drittes Spiel. Dieses Mal mussten die Jungs des SV Garitz dran glauben. Die Wollbacher gewannen mit 9:1.

 

Übersicht

U18: 1.FC Hammelburg - TSV Wollbach 6:1

U15: FC Poppenlauer - TSV Wollbach 2:2

U13: DJK-SV Premich - SV Garitz 2 1:3

U11: TSV Wollbach - SG Oberleichterbach 2 3:1

U 9: SV Garitz - TSV Wollbach 1:9

 

Hier die aktuelle Tabelle der U15 nach einem ordentlichen Start in die neue Runde.

Jugend

Ebenso durchwachsen wie der gestrige Spieltag unserer Herrenmannschaften in Reiterswiesen verlief der 1.Spieltag in der letzten Woche für unsere Jugendmannschaften. Die U18 konnten hierbei ihren 4:0 Pokalsieg von letztem Mittwoch gegen den TSV Steinach am Samstag gegen FC Untererthal leider nicht bestätigen. Es folgte in einer intensiven Partie eine 0:3 Heimniederlage. Ebenfalls erfolglos war der Auftritt der U13, die unter dem Namen SG DJK Premich auflaufen, zu Hause gegen die DJK Salz. Es setzte eine deftige 1:8 Niederlage. In einem engen Spiel ging die U11 ebenso als Verlierer vom Platz. Sie verloren ebenfalls zu Hause gegen die DJK Schondra mit 1:2. Die U15 hielt an diesem Wochenende die Fahnen für die Wollbacher Jugendmannschaften hoch. Sie gewann bei der DJK Schondra deutlich mit 5:0.

 

U18: TSV Wollbach – TSV Steinach 4:0 (Pokalspiel)

U18: TSV Wollbach – FC Untererthal 0:3

U13: (SG) DJK Premich – DJK Salz 1:8

U11: TSV Wollbach – DJK Schondra 1:2​

U15: DJK Schondra – TSV Wollbach 0:5

Blitzturnier 06.07.2019

Glückwunsch an die Fußballer des SV Ramsthal. Die Ramsthaler konnten sich im Finale des Blitzturniers des TSV Wollbach gegen den FC Schwarz Weiß Strahlungen im Elfmeterschießen durchsetzen. In der Vorrunde besiegte Ramsthal den TSV Steinach mit 2:1. Die zweite Partie verlor unsere Mannschaft des TSV Wollbach nach einer 1:0 Führung bis zehn Minuten vor Spielende noch mit 1:3. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Jungs von Michael Jahns gegen den TSV Steinach mit 2:1. Der TSV Wollbach bedankt sich bei allen Mannschaften und natürlich bei allen Helfern, die ihren Beitrag zu einem erfolgreichen Tag geleistet haben ??. Vor dem Blitzturnier zeigte die U15 des FC Schweinfurt gegen unsere U15 (mit ein paar Verstärkungen) ihr Können. Einen Ehrentreffer konnten unsere Jungs leider nicht erzielen. Das Spiel endete 13:0 für “die Schnüdel”. Schön dass ihr da ward - DANKE!

Alllgemeines rund um die Fußballabteilung

Sportwochenende 2018
Am Samstag, 30.06.2018 und Sonntag, 01.07.2018, findet das Sportwochenende des TSV Wollbach statt.

Weitere Infos - siehe Plakat.
Sportwochenende Plakat final_V1.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]

Verstärkung Willkommen!!!

Auch in dieser Saison startet der TSV Wollbach z.T. in Kooperation mit Nachbarvereinen wieder in die neue Fußball-Saison. Neben den sportlichen Zielen ist es ein Hauptanliegen aller Trainer und Betreuer, den Kindern und Jugendlichen den Spaß an der Bewegung, Teamgeist und natürlich auch den Umgang mit Sieg und Niederlage zu vermitteln.

Gerne könne interessierte Mädchen und Jungs zum Schnuppern bei unseren Trainingsein-heiten auf dem Wollbacher Sportplatz einfach einmal vorbeikommen und mitmachen. Hier die Trainingszeiten:

 

U7 ab Jahrgang 2008 Mittwoch von 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr

U9 Jahrgang 2006/2007 Donnerstag von 17.15 Uhr bis 19.00 Uhr

U11 Jahrgang 2004/2005 Freitag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr

U13 Jahrgang 2002/2003 Freitag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr

U15 Jahrgang 2000/2001 Dienstag und Donnerstag jeweils von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

U17 Jahrgang 1998/1999 Mittwoch von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in Stangenroth !!!

U19 Jahrgang 1996/1997 Donnerstags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

 

Getreu dem Motto „Gemeinsam ist Sport am schönsten“ freuen wir uns über jeden neuen Kicker in unseren Reihen!

 

Michael Frank, Jugendleiter

 

Zahlreiche Sieger in Wollbach !

Beim diesjährigen Sommerturnier des TSV Wollbach für U11-, U9- und U7-Mannschaften am vergangenen Sonntag gab es viele Sieger. Nicht nur der ausrichtende TSV konnte wieder einen sehr guten Besuch der Spiele auf den Spielfeldern am Männerhölzlein vermelden, sondern auch die zahlreichen Fans der teilnehmenden Mannschaften schafften für die jugendlichen Fußballer durch ihre lautstarke Anfeuerung und Unterstützung eine tolle Atmosphäre und erlebten bei sommerlichem Wetter einen schönen Tag mit der Familie. Auch die jungen Nachwuchsfußballer selbst, die in zahlreichen spannenden Spielen ihr Können vor den Augen der Papas, Mamas, Omas und Opas unter Beweis stellen konnten, gewannen an Erfahrung und hatten jede Menge Spaß bei den Spielen. Respektiert wurde von den Anwesenden auch ohne Probleme die Durchführung der Aktion „Kinder stark machen – für ein Leben ohne Sucht und Drogen“, bei der den ganzen Tag über auf dem gesamten Sportgelände auf den Ausschank von Alkohol verzichtet wurde – ein Sieg zum Thema Gesundheit!

Zum sportlichen Teil: beim U11-Turnier am Vormittag setzten sich souverän und ungeschlagen die Kicker der DJK Waldberg durch. Am Nachmittag siegte bei den U9-Junioren der TSV Großbardorf, der sich in einem packenden Finale gegen Schondra durchsetzte. Richtig spannend war es dann bei den Jüngsten, der U7. Hier entschieden in einem Siebenmeter-Schießen im Finale die Spieler aus Sandberg das Turnier gegen die Spieler der SG Sulzthal/Ramsthal für sich.

Siebenmeter-Schießen im Finale SG-Sulzthal/Ramsthal gegen Sandberg
Gruppen-Sieger-Foto mit den U9- und U7-Mannschaften

Der Fußball-Nachwuchs des TSV bei der T-Shirt und Trainingsanzugübergabe (2007) durch die Sponsoren Hildegard Rittinger-Kaiser (ARAL-Tankstelle) und Thilo Mahlhmeister (Rhön-Center) .